E-Commerce-Report Schweiz: der Druck wächst

Categories: Neuigkeiten

Trend im Schweizer E-Commerce: wachsende Umsätze für 2012 und steigender Druck durch ausländische Anbieter.

Die Ergebnisse der aktuelle Blitzumfrage unter Schweizer E-Commerce Anbietern zeigen, dass viele Anbieter mit mehr Druck seitens ausländischer Anbieter rechnen.

Trotzdem ist die Mehrheit der marktprägenden Schweizer E-Commerce-Anbieter nach drei Quartalen mit steigenden Umsatzzahlen für 2012 gegenüber 2011 verhalten optimistisch. Das zeigt die Blitzumfrage des E-Commerce-Report Schweiz. Drei Viertel der Befragten erwarten wachsende Marktanteile ausländischer Anbieter. Die indirekte Folge: E-Commerce wird in der Schweiz populärer.

Die Blitzumfrage ist Teil des E-Commerce-Report Schweiz, der einzigen Studie zum Schweizer Online-Handel aus Anbietersicht. Realisiert wurde die Umfrage vom Online-Zahlungsverarbeiter Datatrans und der Fachhochschule Nordwestschweiz. 25 Fachspezialisten nahmen an der Online-Umfrage zwischen dem 27. September und dem 9. Oktober teil. Sie repräsentieren zusammen ein E-Commerce-Volumen von 2.1 Milliarden Franken.

Blitzumfrage

 

Leave a Reply